Traditionell "al bronzo" hergestellte italienische Pasta und Bio-Mehl aus der Steinmühle

Diese original italienischen Produkte sind so gut, wir müssen sie Ihnen einfach vorstellen. Auch wenn es nicht unsere eigenen sind, sondern die von Lorenzo Ricci und seiner Familie - unseren Nachbarn in der Maremma.

Das italienische Familienunternehmen ist bereits in dritter Generation auf den Anbau von Getreide spezialisiert. Lorenzo hat nun alte Traditionen und Techniken mit neuem Wissen verbunden, um die Marke "Il Poggio Capalbio Cruda" zu entwickeln: eine nachhaltige Auswahl an Mehlen sowie handwerklich hergestellter Pasta für Gourmets.

In der Steinmühle gemahlenes Mehl steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe

Die besondere Qualität der Produkte entsteht bereits mit der Herstellung des Mehls: Das selbst angebaute Bio-Dinkelmehl wird in einer Steinmühle gemahlen. Bei diesem traditionellen Verfahren drehen sich Mühlsteine sehr langsam, dadurch entwickeln sich trotz der Reibung nur sehr niedrige Temperaturen. Der große Vorteil dieser unraffinierten Verarbeitungsmethode: Die wertvollen Inhaltsstoffe des Getreides, darunter Eiweiß, Vitamin B, Vitamin E und Mineralien, bleiben erhalten.

Ein Teil dieses steingemahlenen Mehls wird in 500g Tüten abgefüllt und direkt verkauft.

Bei der Olivenernte helfen alle mit

Nachbarschaftshilfe - in der Maremma ganz normal.

Feldarbeit Landwirtschaft Maremma Italien

Unser Nachbar Lorenzo auf seinem Feld in der Maremma.

Handwerklich hergestellte italienische Pasta "al bronzo" - ein Genuss!

Aus dem restlichen Mehl stellt das Familienunternehmen Pasta her und auch hier kommt eine handwerkliche Methode namens „Trafilatura al bronzo" zum Einsatz. Dabei wird der sorgsam geknetete Teig mit Druck durch traditionelle Bronzegussformen gezogen. Die Pasta bekommt auf diese Weise eine festere Struktur und – wichtiger noch – eine raue Oberfläche. So kann sie später die Soße besser aufnehmen.

Um auch bei dieser Verarbeitung die wertvollen Inhaltsstoffe des Mehls sowie das besondere Aroma zu bewahren, wird die Pasta nach der Formgebung ganz langsam und schonend getrocknet.

Haben Sie jetzt Appetit bekommen?

Wenn Sie das Mehl oder die Pasta gerne ausprobieren möchten oder noch Fragen zur Herstellung haben, dann wenden Sie sich gerne direkt an Lorenzo unter ilpoggiobiologico [at] gmail.com.
Oder schicken Sie uns Ihre Fragen und wir leiten sie weiter.

Liebe Grüße,
Ihr DesOlive Team