Olivenöle

Olivenöl wird auch als „Grünes Gold“ und „Geschenk der Götter“ bezeichnet und hat bereits seit der Antike einen festen Platz in der mediterranen Küche. Wenn Sie unser schonend verarbeitetes natives Olivenöl extra vergine probiert haben, werden Sie verstehen warum.

Unsere Olivenbäume wachsen in Küstennähe in der ursprünglichen Region Maremma in Italien. Dadurch entwickeln die Früchte ein komplexes Aroma, dem unser biozertifiziertes Olivenöl seinen reinen, würzigen Geschmack verdankt. Unsere Oliven lassen wir in der örtlichen Ölmühle mit einem rein mechanischen Verfahren pressen. Zwischen der Olivenernte und der Kaltpressung vergehen nur wenige Stunden.

So entsteht ein Olivenöl mit besonders hohem Anteil wertvoller Polyphenole sowie Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren, sogenannten Antioxidantien. Für die höchste Güteklasse „extra vergine“ darf der Säuregehalt des Olivenöls höchstens 0,8 Prozent betragen. Wir lassen unsere Öle nach jeder neuen Ernte im Labor testen und sind stolz darauf, dass unsere sorgfältige und schonende Weise der Olivenölproduktion regelmäßig mit Werten belohnt wird, die mit 0,16 bis 0,29 Prozent Säuregehalt sogar deutlich darunter liegen.

Bestellen Sie jetzt im DesOlive Onlineshop natives Olivenöl extra vergine direkt vom Erzeuger und genießen Sie ein Öl, das reich ist an wertvollen Inhaltsstoffen und seinen eigenen Charakter hat – wie ein guter Wein.

Zeigt alle 3 Ergebnisse